AktuellesÜber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Zielsetzung
Geschichte
Zukunfts- perspektiven
Betreuung
Leitung
Kooperation
2. Wiener Seminar der Österreich-Bibliotheken im Ausland

Vom 15.–26. Juni 2015 fand das 2. Wiener Seminar für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Österreich-Bibliotheken im Ausland statt. Unter dem Titel »Literatur und Öffentlichkeit. Vom Wiener Kongress zu Social Media« widmet sich das Seminar schwerpunktmäßig dem auslandskulturpolitischen Gedenken an den Wiener Kongress vor 200 Jahren und gegenwärtigen Phänomenen wie dem Einsatz der Social Media in Kultur- und Wissenschaftsinstitutionen. 18 Vortragende spannten in ihren Workshops, Referaten und Führungen den thematischen Bogen bis in unsere heutige Zeit aus den Perspektiven der Geisteswissenschaften wie der Literatur-, Kunst-, Kultur- und Geschichtswissenschaft und der Sozialwissenschaften wie der Medien- und Kommunikationswissenschaft. 13 Institutionen wurden besucht mit Führungen durch Ausstellungen zum Wiener Kongress von 1814/15 und zu 150 Jahre Wiener Ringstraße, zur österreichischen Literatur, insbesondere Kinder- und Jugendliteratur, zu Phänomenen und Anwendungen von Social Media sowie die Hauptbücherei Wien speziell vorgestellt. Schließlich rundet die Aufführung »Am Ziel« von Thomas Bernhard im Theater in der Josefstadt das vielgestaltige Programm ab.






Die Kolloquien-Studienreise durch Ungarn, Rumänien, Serbien und Kroatien

In der letzten Septemberwoche 2012 fand das Kolloquium der Österreich – Bibliotheken in Form einer Studienreise durch die Region Südosteuropa statt. Die Leiter und wissenschaftlichen Betreuer der Österreich-Bibliotheken aus mehreren Ländern haben vier Länder: Ungarn, Rumänien, Serbien und Kroatien, sowie sechs Städte besucht: Szeged, Timiºoara, Belgrad, Novi Sad, Osijek und Pecs.




Weihnachtsfeier an der Österreich-Bibliothek Banja Luka

Am 20. Dezember 2010 hat die Österreich-Bibliothek eine Weihnachtsfeier in ihren Räumlichkeiten veranstaltet.




Festakt anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Österreich-Bibliothek Brünn

Anlässlich des 20. Gründungsjubiläums der Österreich-Bibliothek Brünn fand am 26. November 2010 ein Festakt unter der Schirmherrschaft der Mährischen Landesbibliothek statt.




Aktion "Österreich liest" im belgischen Medienzentrum Eupen

Dank einer Bücherspende der österreichischen Botschaft in Brüssel konnte das Medienzentrum Eupen seinen Bestand mit zahlreichen Medien aus und über Österreich aufstocken: Romane, Kinder- und Jugendbücher, Kochbücher, Kunstführer, Reiseführer, Musik aus Österreich und vieles mehr.




Uni Graz vernetzt Österreich-Bibliotheken in Südosteuropa

Bei einem Workshop wurden konkret zwei Forschungsthemen erörtert: Eines befasste sich mit der Frage, wie der Friedensvertrag von Trianon von 1920, der die Aufteilung Ungarns nach sich zog, in der Erinnerungskultur der verschiedenen Ländern verankert ist. "Ungarn hat nach wie vor ein Problem damit, während etwa die Rumänen oder die Tschechen jubeln", erklärt Heppner. Zu diesem Thema wurden einzelne regionale Projekte vorgestellt sowie ein interregionaler Vergleich angestellt. Weiters ging es um "Universitäten in Zeiten des Umbruchs".

Link






Spezialseminar "Österreichische Bibliotheken" an der Universität Szombathely

Seit 2 Jahren wird am Lehrstuhl für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der westungarischen Universität, am Campus Savaria in Szombathely, das Spezialseminar "Österreichische Bibliotheken" unterrichtet. In diesem Semester nehmen 13 DirektstudentInnen und 19 AbendstudentInnen an diesem Spezialseminar teil. Das Ziel des Spezialseminars ist es, die StudentInnen mit den wichtigsten Charakteristika des Bibliothekswesens in Österreich und mit dem kulturwissenschaftlichen Weltnetzwerk der Österreich-Bibliotheken im Ausland bekannt zu machen.

Downloads:
Präsentation 1 (Anita Horvath)
Präsentation 2 (B. Faller)
Präsentation 3 (Viki Ferincz)




Botschafter Köck besucht Österreich-Bibliothek Tuzla

Dr. Donatus Köck, Botschafter der Republik Österreich in Bosnien-Herzegovina, besuchte am 10. November 2009 die Österreich-Bibliothek Tuzla. Enisa Osmancevic, Leiterin der Österreich-Bibliothek, erläuterte den Aufgabenbereich der Bibliothek.




III. Biennales Treffen der LeiterInnen und wissenschaftlichen BetreuerInnen von Österreich-Bibliotheken im Ausland

Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten lud von 4.-6. November 2009 die wissenschaftlichen BetreuerInnen der Österreich-Bibliotheken im Ausland zu einem Treffen; in Kooperation mit der Oberösterreichischen Landesregierung, der Direktion Kultur der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Österreichischen Gesellschaft für Literatur, dem Wien Zentrum für Ost-/Südosteuropa an der NÖ. Landesakademie und der Österreich-Kooperation.




Vortrag von Brigitte Hamann in der Österreich-Bibliothek Opole

Dr. Brigitte Hamann hielt einen überaus interessanten und vielbeachteten Vortrag zum Thema "Maria Theresia und Schlesien" vor rund 120 Gästen in der Österreich-Bibliothek Opole.






25. Klosterneuburger Seminar

Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten hat in der Zeit vom 9.-19. Juni 2009 in Kooperation mit der NÖ Landesakademie das 25. Klosterneuburger Seminar veranstaltet und damit ein erstes großes Jubiläum dieser exzellenten Veranstaltungsreihe gefeiert.





Regierungsrätin Dollinger zu Besuch in Moskau

Regierungsrätin Dollinger traf im Rahmen ihres Moskau-Besuchs im Mai 2009 mit allen LeiterInnen der Österreich-Bibliotheken in Russland zusammen. Das Treffen fand in den neu adaptierten Räumlichkeiten der Österreich-Bibliothek Moskau statt. Botschafter Dr. Martin Vokovich gab einen Empfang.




Festakt zum 15-jährigen Bestehen der Österreich-Bibliothek Debrecen

Am 26. November 2008 fand in der Österreich-Bibliothek Debrecen ein Festakt anläßlich ihres 15jährigen Bestehens statt, bei dem u.a. die stv. Sektionsleiterin der Kulturpolitischen Sektion des BMeiA Frau Botschafterin Dr. Claudia Rochel-Laurich, die Direktorin des Österreichischen Kulturforums Budapest Frau Dr. Elke Atzler, die Generaldirektorin der Universitäts- und Nationalbibliothek der Universität Debrecen Frau Dr. Márta Virágos, die ehem. Generaldirektorin der Universitäts- und Nationalbibliothek der Universität Debrecen Frau Dr. Lévay Botondné, der stv. Institutsdirektor Herr Dr. Karl Katschthaler sowie zahlreiche Mitglieder des Germanistischen Instituts der Universität Debrecen zugegen waren.




Peter Henisch-Lesung

Anfang November 2008 fand eine Lesung von Peter Henisch an der Österreich-Bibliothek Posen statt.




Verleihung der Silbernen Verdienstmedaille

Am 22. Oktober 2008 wurde Regierungsrätin Christine Dollinger, die als Leiterin des Referats für Österreich-Bibliotheken im österreichischen Aussenamt die Geschicke des erfolgreichen Bibliothekennetzwerks lenkt, die Silberne Medaille der Universität Opava für ihre Verdienste verliehen.




Gödel-Ausstellung in Trient

In der Stadtbibliothek von Trient hat von 13.-31. Oktober 2008 eine Gödel-Ausstellung stattgefunden. Die Ausstellung wurde begleitet von einem sehr gut besuchten Vortrag des Turiner Mathematikers und Gödel-Spezialisten Gabriele Lolli sowie von mehreren Mathematik-Workshops mit SchülerInnen der Oberstufen der Trientiner Gymnasien. Die Österreich-Bibliothek, die einen Teil der Stadtbibliothek bildet, arbeitete aus diesem Anlass erstmals mit dem Mathematik-Institut der Universität Trient zusammen.




Klosterneuburger Seminar

Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten veranstaltet zweimal jährlich Seminare für MitarbeiterInnen der Österreich-Bibliotheken. Hier finden Sie die Fotos vom Seminar im Juni 2008.




15 Jahre Österreich-Bibliothek Olmütz

Anlässlich der Feiern zum 15-jährigen Bestehen der Österreich-Bibliothek Olmütz waren Dr. Emil Brix, Leiter der Kulturpolitischen Sektion im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten sowie die österreichische Botschafterin in der Tschechischen Republik, Dr. Margot Klestil-Löffler, zu Gast.




Gert Jonke-Lesung in Moskau

Gert Jonke hat im März 2008 eine Lesung in der Österreich-Bibliothek Moskau gehalten.






Besuch an der Österreich-Bibliothek Osijek

Regierungsrätin Dollinger, die Koordinatorin der Österreich-Bibliotheken, war Ende November zu Gast an der Österreich-Bibliothek Osijek.




KULTUR://ÜBERSETZUNG

Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten lud am 5. November 2007 zu einer Präsentation der Projektergebnisse zum Workshop 2005 "Österreich-Bibliotheken im Ausland". Die Veranstaltung fand in der Akademie der Wissenschaften statt.




Buchmesse Belgrad

Von 22.-27. Oktober 2007 fand in Belgrad die Internationale Buchmesse statt, die vom Österreichischen Kulturforum in Belgrad sowie der Österreich-Bibliothek Belgrad unterstützt wurde.




Buchmesse Tiflis

Die Österreich-Bibliothek Tiflis nahm im Juni 2007 an der 7. Internationalen Buchmesse Tiflis teil. Die Fotos zeigen u.a. Mzia Galdavadze, die Leiterin der Österreich-Bibliothek Tiflis, und den österreichischen Schriftsteller Günther Stingl.




Lesung in der Österreich Bibliothek Tiflis






Besuch der österreichischen Außenministerin in Russe und Sofia

Besuch der österreichischen Außenministerin Dr. Ursula Plassnik am 1. Jänner 2007 in Russe und Sofia zur Begrüßung des neuen EU-Mitglieds Bulgarien.

Besuch der Außenministerin in der Österreich-Bibliothek Elias Canetti in Russe.






Wien

Festakt am 14. Dezember 2006 in Wien anlässlich des EU-Beitritts von Bulgarien und Rumänien: 15 Jahre österreichische Kulturinterferenzen in Bulgarien und Rumänien.

Heurigenbesuch der Festgäste auf Einladung des Wiener Bürgermeisters Dr. Michael Häupl.






Sofia

2006 feierte die Österreich-Bibliothek Sofia ihr 15-jähriges Bestehen.






Veliko Tarnovo

Rundgang durch Veliko Tarnovo, die alte bulgarische Hauptstadt. Blicke auf das umliegende Hügelland.






Die Stadt Russe in Bulgarien

Ein Rundgang durch das Zentrum von Russe und Einblicke in die Österreich-Bibliothek Elias Canetti.






seso new media