AktuellesÜber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
verzeichnis
Bibliotheks-
gründungen
Adressenliste
Landkarte
Fachbibliotheken und Österreich Zentren
Bibliotheken der österr. Kultur-foren im Ausland

Jubiläen

 
5 Jahre Österreich-Bibliothek Cluj-Napoca

Die Österreich-Bibliothek Cluj-Napoca (Rumänien), eine Institution der Kulturpolitischen Sektion des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheit in Kooperation mit der Babes-Bolyai-Universität Cluj-Napoca, stand im Mittelpunkt der Festveranstaltungen am 18.–19. März 2008.

Die Österreich-Bibliothek Cluj-Napoca (Klausenburg; Rumänien) wurde als 50. Österreich-Bibliothek am 4. März 2003 in Kooperation mit der Babes-Bolyai-Universität Cluj-Napoca gegründet. Dabei bestritt man neue Wege der Zusammenarbeit zwischen institutionellen Partnern, Sponsoren und Privatpersonen. Das Land Oberösterreich stellte beträchtliche Mittel für den Bibliotheksbetrieb und einen Teil der Buchausstattung bereit. Bücher spendeten unter anderem die Universitäten Wien und Graz. In Rumänien wird die Österreich-Bibliothek Cluj-Napoca vom Österreichischen Kulturforum Bukarest betreut. Die Fortbildung der Bibliothekarin erfolgt in Österreich durch das Zentrum Ost-/Südosteuropa an der NÖ Landesakademie.

Die Österreich-Bibliothek Cluj-Napoca verfügt heute über ca. 5.400 Bücher, die in einem Onlinekatalog der Universitätsbibliothek integriert sind, sowie über Zeitschriften und Zeitungen. Sie zeichnet sich durch eine rege Veranstaltungstätigkeit mit Vorträgen, Workshops, Symposien, Autorenlesungen, Konzerten, Filmvorführungen und Buchpräsentationen aus. Eine Besonderheit stellt die Partnerschaft der Universität Wien mit der Babes-Bolyai-Universität Cluj-Napoca in der Unterstützung der deutschsprachigen Lehre statt.


 
Weiterführende Informationen:
 
Link: http://www.bcucluj.ro/fil/f-austr.html
Mail: cluj@oesterreich-bibliotheken.at Downloads:
Zeitungsartikel


 
Video:
 


 
seso new media