AktuellesÜber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
verzeichnis
Bibliotheks-
gründungen
Adressenliste
Landkarte
Fachbibliotheken und Österreich Zentren
Bibliotheken der österr. Kultur-foren im Ausland

Jubiläen

 
5 Jahre Österreich-Bibliothek Iasi

<<
>>

Am Freitag, den 20. März 2015, wurde das 5-jährige Jubiläum der Österreich-Bibliothek Iasi begangen. Unter den Ehrengästen befanden sich S.E. Mag. Gerhard Reiweger, Botschafter der Republik Österreich in Rumänien, Mag. Elisabeth Marinkovic, Leiterin des Österreichischen Kulturforums Bukarest, Cristian Adomnitei, Präsident des Kreisrates Iasi, sowie der Rektor der „Alexandru Ioan Cuza“ Universität Iasi, Prof. Dr. Vasile Isan.
Am Programm des Festabends standen die Vernissage einer Fotoausstellung rumänischer Künstler, betitelt „Ritmuri austriece“ („Österreichische Takte“), und der Vortrag der österreichischen Philosophin Doz. DDr. Madalina Diaconu: Der Ort der Bibliothek – zwischen phänomenologischer Topologie und sozialer Heterotopie.
Der Festvortrag unter Moderation des wissenschaftlichen Leiters der Österreich Bibliothek, Prof. Dr. Dr.h.c. Andrei Corbea Hoisie, begann mit Grußworten des Botschafters, des Rektors und des Präsidenten des Kreisrates. Botschafter Mag. Reiweger unterstrich die kulturelle Kooperation in den österreichisch-rumänischen Beziehungen, während Kreisratspräsident Adomitei die Bedeutung der deutschen Sprache für den Wirtschaftsstandort Iasi hervorhob. Rektor Prof. Isan und Prof. Corbea Hoisie verwiesen auf die wesentliche Rolle der Österreich-Bibliothek in der Entwicklung wichtiger Forschungsprogramme und in der Förderung der internationalen Zusammenarbeit.
Die Veranstaltungen stießen auf großes Interesse; viele der Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit genutzt, mit der Festvortragenden und den Ehrengästen ins Gespräch zu kommen – und haben ein entsprechendes Medienecho genossen.
Die am 22. März 2010 gegründete Österreich-Bibliothek Iasi bietet ihren Leserinnen und Lesern über 4500 Bücher, Zeitungen und Zeitschriften sowie Neue Medien. In den seit der Gründung vergangenen Jahren sind hier zahlreiche Veranstaltungen organisiert und solide Partnerschaften aufgebaut worden, was die Österreich-Bibliothek Iasi zu einer wichtigen Brücke zwischen den Kulturen – der österreichischen und der rumänischen – macht.

seso new media