AktuellesÜber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Aktuelles
Publikationen
Veranstaltungen
Résümé
Medienberichte Inland
Newsletter

Medienberichte Ausland

 
Gedichte Georg Trakls in neuer Übersetzung

Der renommierte Übersetzer und Trakl-Experte Jenaro Talens hat Anfang September 2006 eine deutsch-spanische Anthologie mit Gedichten von Georg Trakl mit dem Titel "Sebastián en suenos y otros poemas" auf den Büchermarkt gebracht.


Die Rezensionen in den spanischen Tageszeitungen sind voll des Lobes. Trakl sei der "Hölderlin des 20. Jahrhunderts" stimmen EL MUNDO und ABC überein. Trakl sei ein "historisches und kulturelles Produkt österreichischer Herkunft, der gleichzeitig einen konkreten Zeitpunkt in Europa nach dem Ende des Ancien Régime widerspiegle", so ABC. EL MUNDO schrieb, dass alles in Trakls Gedichten "furchtbar traurig wirke, es ihm jedoch gelinge, das Übel auf seine eigene Art zu versüßen". Und EL PAÍS, die wichtigste Zeitung des Landes, meint zur neuen Anthologie, dass es sich dabei um ein Buch handle, "wo die Poesie auf maximale Schlichtheit hin gefeilt wurde, während die vermittelte Weltanschauung an düsterer Stimmung nicht mehr übertroffen werden kann".


Sebastián en sueños y otros poemas
Georg Trakl
Edición bilingüe de Jenaro Talens. Galaxia Gutenberg/ Círculo de lectores, 2006. 315 páginas, 17’50 euros




seso new media