AktuellesÜber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Aktuelles
Publikationen
Veranstaltungen
Résümé
Medienberichte Ausland
Newsletter

Medienberichte Inland

 
Intensivierung der kulturellen Nachbarschaftbeziehungen mit EU-Kandidaten Bulgarien
erschienen in: Presseaussendung: Wien 19. Mai 2005.

Im Jahr des 100. Geburtstages von Elias Canetti (25. Juli 1905) eröffnet das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten an zentraler Stelle in Russe/Bulgarien am 20. Mai die 51. Österreich-Bibliothek, die dem großem österreichischem Schriftsteller und Nobelpreisträger gewidmet ist. Die kontinuierliche Erweiterung des Netzes der seit 1989 in Aufbau befindlichen Österreich-Bibliotheken setzt sich damit fort. Zusätzlich erfolgt auch ein weiterer Schritt zur Stärkung der aktiven österreichischen Auslandskulturpolitik in Mittel- und Osteuropa.
Österreich setzt damit ein Zeichen zum Andenken an den großen Literaten und Nobelpreisträger und unterstreicht gleichzeitig die enge Verbundenheit mit seiner Geburtstadt. Es ist die insgesamt dritte Österreich-Bibliothek in Bulgarien.

Artikel im PDF-Format



seso new media