AktuellesÜber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Aktuelles
Publikationen
Medienberichte Inland
Medienberichte Ausland
Newsletter

Veranstaltungskalender

 
"Sprache und Sprachen im Kontakt 4"

Land:  Ungarn
Veranstalter:  Germanistisches Seminar der Hochschule "Berzsenyi Dániel"
Art der Veranstaltung:  Tagung
Datum:  8. November 2007
Ort:  Hochschule „Berzsenyi Dániel“, Geisteswissenschaftliche Fakultät, Gebäude D, Raum 113

Résümé:
Bereits zum vierten Mal wurde die internationale Konferenz Sprache und Sprachen im Kontakt vom Germanistischen Lehrstuhl der Berzsenyi-Dániel-Hochschule Szombathely veranstaltet. An der Konferenz, die vom 8.-9. November 2007 stattfand, nahmen Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftler aus Polen, der Slowakei, Österreich und Ungarn teil. Das breit angelegte Tagungsthema diente dem Austausch zu Fragestellungen, die sich aus der Vielfalt des Kontaktes von Sprechern einer bzw. mehrerer Sprachen ergeben. Den kulturellen Ausklang des ersten Konferenztages bildete eine Präsentation mit Lesung der österreichischen Autorin Rosa Weilner, die ihr Buchprojekt „Von der Lust Ausländer zu sein“ präsentierte und somit das Konferenzthema Interkulturalität auf literarische Art auslotete. Den zweiten Konferenztag leitete der Plenarvortrag der renommierten Translationswissenschaftlerin Mary Snell-Hornby ein. Die weiteren Vorträge waren Untersuchungen im Bereich der Translationswissenschaft, Fachsprachen- und Mundartenforschung. Das Wort zum Abschluss wurde vorgetragen von Dr. Rafal Szubert, Universität Breslau: Verehrte Kolleginnen und Kollegen, verehrte Sprache- und Sprachenliebhaber, mir ist die Ehre zuteil geworden, im Namen der hier anwesenden MitarbeiterInnen des Lehrstuhls für die deutsche Sprache vom Institut für Germanistik an der Universität Breslau das Wort zum Abschluss zu ergreifen. Wir haben zwei arbeitsame, lehrreiche Tage in der Berzsenyi Dániel Főiskola verbracht. Für die Möglichkeit dieses Treffens bedanken wir uns bei den OrganisatorInnen. Wir haben die Gelegenheit gehabt, aufschlussreiche Beiträge zu hören und uns rege an Diskussionen zu beteiligen. Das Spektrum der von uns behandelten Problematik umfasste verschiedenartige Phänomene der Sprache und der sprachlichen Kommunikation. Unserer Meinung nach war es wichtig und vorteilhaft, dass wir, die aus vielen verschiedenen Ländern kommen, den Weg zueinander gefunden haben. Außerdem fanden wir es gut, dass wir trotz verschiedener Ansatzpunkte und Stellungnahmen zu der zu behandelnden Problematik miteinander diskutiert haben und unsere Meinung offen zur Sprache gebracht haben. Vielen Dank für diese zwei Tage. Vielen Dank für Ihre Gastfreundlichkeit. Vielen Dank für die gemütliche Atmosphäre, die unser Treffen begleitet hat. Rafal Szubert Lehrstuhls für deutsche Sprache Universität Breslau


GERMANISTICA SAVARIENSIS „Sprache und Sprachen im Kontakt 4“ Internationale Konferenz, Szombathely, den 8.-9. November 2007 Konferenzprogramm Ort der Veranstaltung: Hochschule „Berzsenyi Dániel“, Geisteswissenschaftliche Fakultät, Gebäude D, Raum 113 9700 Szombathely, Berzsenyi tér 2. Sponsoren der Konferenz: Hochschule „Berzsenyi Dániel“ Österreichisches Kulturforum Budapest Stadt Szombathely mit Komitatsrecht Kiss Gábor, Kaufmännischer Direktor – Xella Magyarország Kft 8. November 2007 Ab 9.00 Registration (Gebäude D, Erdgeschoss) 09.30-10.00 Eröffnung der Konferenz Begrüßungsansprache von Frau Dr. Katalin Molnár, Dekanin der Geisteswissenschaftlichen Fakultät Begrüßungsansprache von Frau Prof. Dr. Éva Kocziszky, Lehrstuhlkoordinatorin 10.00-10.30 Ružena Kozmová Zum Problem der Abgrenzung der obligatorischen und fakultativen Adverbialbestimmungen (Ergänzungen vs. Angaben) (eine kontrastive Analyse am Beispiel der Positions- und Bewegungsverben im Deutschen und im Slowakischen) 10.30-11.00 Rafal Szubert Zur Natur des Aspekts im Deutschen und im Polnischen 11.00-11.30 Janusz Stopyra Aspekte der Lexikalisierung von Wortbildungen 11.30-13.30 Mittagspause 13.30-14.00 Artur Tworek Zur Problematik der interlingualen funktionellen Alternationen im phonologisch-phonetischen Bereich 14.00-14.30 László Kovács Begriffsstruktur des mehrsprachigen mentalen Lexikons 14.30-15.00 Norbert Lichołat Persuasive Sprachmittel in der politischen und kommerziellen Pressewerbung 15.00-15.30 Kaffeepause 15.30-16.00 Anna Mikulová Evaluation und metasprachliche Äußerungen im bioethischen Diskurs 16.00-16.30 Joanna Szczęk „Ganz schön aufs Eis gelegt“ – Zur Analyse der deutschen „Eisschreiben“ 16.30-17.00 Veronika Pólay Bestimmung einer neuen Textsorte: Zahnärztliche Webseiten 17.00-17.30 Kaffeepause 17.30-18.00 Buchpräsentation 18.00-19.00 Lesung – Rosa Weilner ab 19.15 Stehempfang 9. November 2007 09.00-10.00 Plenarvortrag – Prof. Dr. Mary Snell-Hornby Übersetzung und Identität im vielsprachigen Europa und in der globalisierten Welt 10.00-10.15 Pause 10.15-10.45 Maria Balaskó Übersetzung und Korpuslinguistik 10.45-11.15 Elisabeth Lang Ausgangs- oder Zieltextorientierung in der Übersetzungskritik? 11.15-11.45 Petra Szatmári Realien in einer Übersetzung ins Ungarische 11.45-14.00 Mittagspause 14.00-14.30 Christiane Pabst Sind Prognosen für Spracherhalt oder Sprachtod möglich? Die Bedeutung von sprachimmanenter Dynamik und soziolinguistischen Faktoren in Sprachkontaktgebieten 14.30-15.00 Ágnes Huber / Odett Csepela Sprachgebrauch und Sprachbewusstsein junger Ungarndeutscher 15.00-15.30 Krisztina Kemény Kultur und Sprachen in Kontakt. Sprachbewusstheit aus der Sicht praktizierender Deutschlehrer 15.30-16.00 Kaffeepause 16.00-16.30 Márta Juhász Transferenzerscheinungen in den deutschen Grabinschriften eines ungarndeutschen Dorfes 16.30-17.00 Márta Müller Ergebnisse des Fachwortschatz-Erweiterungsprozesses der Entlehnung in mundartlichen Handwerk-Fachwortschätzen (Pilisvörösvár/Werischwar) 17.00-17.30 Judit Mátyás Gefahren beim verstehenden Lesen und Übersetzen von deutschsprachigen Wirtschaftstexten Abschluss der Konferenz Wir wünschen Ihnen ein anregende Konferenz und einen guten Aufenthalt in Szombathely! Die Organisatorinnen

 
Email: petra@bdf.hu
Website: www.bdtf.hu

zurück zur Übersicht

seso new media