AktuellesÜber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
gründungen
Jubiläen
Adressenliste
Landkarte
Fachbibliotheken und Österreich Zentren
Bibliotheken der österr. Kultur-foren im Ausland

Russische Föderation
Österreich-Bibliothek NIZNYJ NOVGOROD / NISCHNIJ NOVGOROD

Adresse: Nautschno-issledowatelskij institut
Vysschaja Schkola Ekonomiki
Ulica Bolschaja Petschorskaja 25/12
603155 Nischnij Nowgorod
Russland
Kontakt:
Hr. Prof. Dr. Valerij G. SUSMAN (LeiterIn)
vzusman@hse.ru

Fr. MMag. Vera Sophie AHAMER (LektorIn)
vera_ahamer@hotmail.com

Fr. Natalia HARITONOVA (BibliothekarIn)
nkharitonova@hse.ru
Telefon: 007/831 416 98 26 (Österreich-Bibliothek)
Fax: 007/831 416 98 26 (Österreich-Bibliothek)
Homepage: http://nnov.hse.ru/
http://www.hse.ru/en/
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 13.00 - 18:00 Uhr
Kurzdarstellung:

Die Österreich-Bibliothek Nischnij Nowgorod wurde im März 1994 an der Staatlichen Linguistischen Universität Nischnij Nowgorod eröffnet. 2011 übersiedelte die Bibliothek an das Staatliche Forschungsinstitut "Hochschule für Wirtschaft" - Nischnij Nowgorod und ist räumlich wie organisatorisch diesem Forschungsinstitut angegliedert. Die Leihbibliothek verfügt über ca. 6.100 Bände; der Katalog ist elektronisch erfasst. Zu ihren Beständen zählen auch Zeitschriften, CD-Roms, Audio- und Videomaterialien.

Die Grundausstattung umfasst die Schwerpunkte österreichische Literatur, Literaturwissenschaft, Geschichte und Landeskunde sowie Management- und Informatiklehrbücher, wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Literatur. Das Literaturangebot hat bereits für zahlreiche Diplomarbeiten und Dissertationen den Anreiz geschaffen und schlägt sich auch im Bereich der Übersetzungstätigkeit nieder. Die Bibliothek gibt außerdem eine eigene Publikationsreihe heraus.Von der Bibliothek werden Seminare an der Hochschule für Wirtschaft, Ausstellungen, Lesungen, Voträge, Workshops, Filmabende, Tage der österreichischen Kultur sowie in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Angewandte Linguistik und interkulturelle Kommunikation Symposien organisiert.

Darüber hinaus werden Stipendien an StudentInnen, KünstlerInnen, Literatur- und MusikwissenschaftlerInnen vermittelt.
Wichtige Kooperationspartner der Bibliothek sind die Oberösterreichische Landesregierung und das Stifter-Haus. In Russland wird die Bibliothek vom Österreichischen Kulturforum Moskau betreut.

Kontakte: Wichtige österreichische Kontaktadressen in Russische Föderation
Kooperationen: Kulturabkommen
Abkommen über wissenschaftl.-technische Zusammenarbeit
Österreichisches Sprachdiplom Deutsch - ÖSD
Auslandskooperationen und Lektoratsprogramm
Städtepartnerschaft
Freundschaftsgesellschaften
Abteilung für bilaterale Angelegenheiten - BMUKK
seso new media