Aktuelles‹ber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
gründungen
Jubil&aunml;en
Adressenliste
Landkarte
Fachbibliotheken und Österreich Zentren
Bibliotheken der österr. Kultur-foren im Ausland

Russische Föderation
Österreich-Bibliothek NIZNYJ NOVGOROD / NISCHNIJ NOVGOROD

Adresse: Nautschno-issledowatelskij institut
Vysschaja Schkola Ekonomiki
Ulica Bolschaja Petschorskaja 25/12
603155 Nischnij Nowgorod
Russland
Kontakt:
Hr. Prof. Dr. Valerij G. SUSMAN (LeiterIn)
vzusman@hse.ru

Fr. MMag. Vera Sophie AHAMER (LektorIn)
vera_ahamer@hotmail.com

Fr. Natalia HARITONOVA (BibliothekarIn)
nkharitonova@hse.ru
Telefon: 007/831 416 98 26 (Österreich-Bibliothek)
Fax: 007/831 416 98 26 (Österreich-Bibliothek)
Homepage: http://nnov.hse.ru/
http://www.hse.ru/en/
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 13.00 - 18:00 Uhr
Kurzdarstellung:

Die √Ėsterreich-Bibliothek Nischnij Nowgorod wurde im M√§rz 1994 an der Staatlichen Linguistischen Universit√§t Nischnij Nowgorod er√∂ffnet. 2011 √ľbersiedelte die Bibliothek an das Staatliche Forschungsinstitut "Hochschule f√ľr Wirtschaft" - Nischnij Nowgorod und ist r√§umlich wie organisatorisch diesem Forschungsinstitut angegliedert. Die Leihbibliothek verf√ľgt √ľber ca. 6.100 B√§nde; der Katalog ist elektronisch erfasst. Zu ihren Best√§nden z√§hlen auch Zeitschriften, CD-Roms, Audio- und Videomaterialien.

Die Grundausstattung umfasst die Schwerpunkte √∂sterreichische Literatur, Literaturwissenschaft, Geschichte und Landeskunde sowie Management- und Informatiklehrb√ľcher, wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Literatur. Das Literaturangebot hat bereits f√ľr zahlreiche Diplomarbeiten und Dissertationen den Anreiz geschaffen und schl√§gt sich auch im Bereich der √úbersetzungst√§tigkeit nieder. Die Bibliothek gibt au√üerdem eine eigene Publikationsreihe heraus.Von der Bibliothek werden Seminare an der Hochschule f√ľr Wirtschaft, Ausstellungen, Lesungen, Votr√§ge, Workshops, Filmabende, Tage der √∂sterreichischen Kultur sowie in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl f√ľr Angewandte Linguistik und interkulturelle Kommunikation Symposien organisiert.

Dar√ľber hinaus werden Stipendien an StudentInnen, K√ľnstlerInnen, Literatur- und MusikwissenschaftlerInnen vermittelt.
Wichtige Kooperationspartner der Bibliothek sind die Ober√∂sterreichische Landesregierung und das Stifter-Haus. In Russland wird die Bibliothek vom √Ėsterreichischen Kulturforum Moskau betreut.

Kontakte: Wichtige österreichische Kontaktadressen in Russische Föderation
Kooperationen: Kulturabkommen
Abkommen über wissenschaftl.-technische Zusammenarbeit
Österreichisches Sprachdiplom Deutsch - ÖSD
Auslandskooperationen und Lektoratsprogramm
Städtepartnerschaft
Freundschaftsgesellschaften
Abteilung für bilaterale Angelegenheiten - BMUKK
seso new media