Aktuelles‹ber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
gründungen
Jubil&aunml;en
Adressenliste
Landkarte
Fachbibliotheken und Österreich Zentren
Bibliotheken der österr. Kultur-foren im Ausland

Ungarn
Österreich-Bibliothek SZEGED

<<
>>
Adresse: SZTE Klebelsberg Könyvtár
Osztrák Könyvtár
Ady tér 10.
6722 Szeged
Ungarn
Kontakt:
Frau Christina Schrodl (LektorIn)
christina.schroedl.cs@gmail.com

Fr. Mag. Edit Bogdány (LeiterIn)
bogdany@bibl.u-szeged.hu

Fr. Dr. Katalin Keveházi (LeiterIn der Gastinstitution)
kevehazi@bibl.u-szeged.hu

Hr. Dr. Attila Bombitz (wissenschaft. BetreuerIn)
bombitzilla@hotmail.com

Hr. Prof. Dr. Károly Csúri (wissenschaft. BetreuerIn)
K.Csuri@lit.u-szeged.hu
Telefon: 003662 / 546 646 (Fr. BOGDÁNY)
003662 / 546 662 (Fr. KEVEHÁZI)
003662 / 544 248 (Hr. CSÚRI)
003662 / 544 246 (Fr. SCHRÖDL)
003662/  544-248 (Hr. BOMBITZ)
Fax: 003662 / 544 245 (Hr. CSÚRI, Fr. SCHRÖDL, Hr. BOMBITZ)
003662/ 546 665 (Fr. KEVEHÁZI, Fr. BOGDÁNY)
Homepage: http://www.bibl.u-szeged.hu
http://www.bibl.u-szeged.hu/klgy/oeb/
Online-Katalog: http://qulto.bibl.u-szeged.hu/hu/
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 8.00 - 22.00 Uhr; Sa: 9.00-20.00 Uhr.
Kurzdarstellung:

Die √Ėsterreich-Bibliothek Szeged ist am 16. Mai 1991 er√∂ffnet worden; sie ist r√§umlich und organisatorisch der Universit√§tsbibliothek angegliedert und verf√ľgt √ľber ca. 8.500 B√§nde, die in einem Zettelkatalog erschlossen und auch √ľber einen Onlinekatalog zug√§nglich sind. Zu den Best√§nden dieser Leihbibliothek z√§hlen auch Zeitungen, Zeitschriften und Videokassetten.
Aus den die Grundausstattung umfassenden Bereichen haben sich Geschichte, Landeskunde, österreichische Literatur, Literatur- und Sprachwissenschaft als ihre inhaltlichen Schwerpunkte herausgebildet. An die bedeutende Rolle ihres Initiators Dr. Wolfgang Kraus erinnert seit 2000 eine Gedenktafel am Eingang der Bibliotheksräume.
Die Bibliothek hat wesentlich zur Gr√ľndung des Lehrstuhls f√ľr √Ėsterreichische Literatur und Kultur im Jahre 1993 beigetragen; zusammengearbeitet wird mit Lehrenden an den Universit√§ten Wien, Graz, Innsbruck und Klagenfurt. Vorlesungen, Seminare und Symposien werden in ihren R√§umlichkeiten abgehalten. Die Bibliothek organisiert j√§hrlich Einf√ľhrungen f√ľr Germanistik-Studenten und bietet Diplomanden und Dissertanten eine breite Auswahl an Fachliteratur.
Die Bibliothek organisiert in Zusammenarbeit mit dem √Ėsterreich-Lehrstuhl auch Lesungen, Vortr√§ge, Buchpr√§sentationen, Ausstellungen, Theaterauff√ľhrungen, Wettbewerbe, Filmvorf√ľhrungen und Konzerte.
In Ungarn wird sie vom √Ėsterreichischen Kulturforum Budapest betreut.

Kontakte: Wichtige österreichische Kontaktadressen in Ungarn
Kooperationen: Kulturabkommen
Abkommen über wissenschaftl.-technische Zusammenarbeit
Auslandskooperationen
Freundschaftsgesellschaften
Abteilung für bilaterale Angelegenheiten - BMUKK
Lektoratsprogramm / Österreichischer Austauschdienst
seso new media