Aktuelles‹ber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
gründungen
Jubil&aunml;en
Adressenliste
Landkarte
Fachbibliotheken und Österreich Zentren
Bibliotheken der österr. Kultur-foren im Ausland

Italien
Österreich-Bibliothek TRENTO / TRIENT

<<
>>
Adresse: Biblioteca Comunale di Trento
Biblioteca Austriaca
via Roma 55
38122 Trento
Italien
Kontakt:
Dr. Giorgio Antoniacomi (LeiterIn der Gastinstitution)
giorgio_antoniacomi@comune.trento.it

Diplom-Übersetzerin Lucia Tavernini (LeiterIn)
lucia.tavernini@biblio.infotn.it

Univ.-Prof. Paola Maria Filippi (wissenschaft. BetreuerIn)
paolamaria.filippi@unibo.it
Telefon: 0039 / 0461 / 889 525 (Hr. ANTONIACOMI)
0039 / 0461 / 889 555 (Fr. TAVERNINI)
0039 / 0461 / 932 117 (Fr. FILIPPI)
Fax: 0039 / 0461 / 889520
Homepage: http://www.bibcom.trento.it
Online-Katalog: http://www.cbt.biblioteche.provincia.tn.it/oseegenius/
Öffnungszeiten: √Ėffnungszeiten:
Mo - Fr: 8.30 - 19.30 Uhr; Sa: 8.30 - 18.30 Uhr

√Ėffnungszeiten Sommer (12.06 - 10.09.2017):
Mo - Fr: 8.30 - 19.30 Uhr; Sa: 8.30 - 12.30 Uhr

Am 26.06.2017 geschlossen
24.07 - 15.08.2017 geschlossen









Kurzdarstellung:

Die √Ėsterreich-Bibliothek Trento ist im Oktober 1995 er√∂ffnet worden; sie ist r√§umlich und organisatorisch der Biblioteca comunale di Trento angegliedert und verf√ľgt √ľber ca. 8.400 B√§nde, die √ľber einen Onlinekatalog zug√§nglich sind. Zu den Best√§nden dieser Leihbibliothek z√§hlen auch Zeitungen, Zeitschriften und CD-Roms.
Aus den die Grundausstattung umfassenden Bereichen hat sich die Sektion "√Ėsterreichische Literatur" als inhaltlicher Schwerpunkt herausgebildet. 1997 wurde neben der √Ėsterreich-Bibliothek das "Centro LAI" (Dokumentationszentrum f√ľr √∂sterreichische Literatur in Italien) gegr√ľndet, mit dem Ziel, die Kenntnis der √Ėsterreichischen Literatur zu f√∂rdern und deren Verbreitung in Italien zu dokumentieren. Dementsprechend werden alle ins Italienische √ľbersetzten Monographien der √∂sterreichischen Prim√§rliteratur und einschl√§gige Publikationen italienischer Germanisten gesammelt.
In Zusammenarbeit mit zahlreichen wissenschaftlichen Institutionen (darunter die Universit√§ten Trient und Bologna und der Verband Italien-√Ėsterreich von Trento und Rovereto) und Verlagen werden Ausstellungen, Lesungen und Vortr√§ge organisiert.
In Italien wird die Bibliothek vom √Ėsterreichischen Kulturforum Mailand betreut.

Kontakte: Wichtige österreichische Kontaktadressen in Italien
Kooperationen: Kulturabkommen
Abkommen über wissenschaftl.-technische Zusammenarbeit
Freundschaftsgesellschaften
Abteilung für bilaterale Angelegenheiten - BMUKK
Auslandskooperationen
Lektoratsprogramm / Österreichischer Austauschdienst
seso new media