AktuellesÜber unsDie Bibliothekenvirtuelle BibliothekInfoserviceLinksLoginKontaktSitemapHome
Übersicht
Bibliotheks-
verzeichnis
Bibliotheks-
gründungen
Adressenliste
Landkarte

USA

Adresse: Center for Austrian Studies
c/o University of Minnesota
314 Social Science Building
267 19th Avenue S.
Minneapolis, MN 55455
Kontaktperson: Hr. Howard LOUTHAN (Direktor)
Telefon: 001 612 624 9811
Fax: 001 612 626 9004
Email: casahy@umn.edu 
Links: Website
Kurzdarstellung:

Aus Anlaß des 200. Anniversariums der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung (1776/1976) schenkte die Republik Österreich der Universität von Minnesota eine Million Dollar zum Zweck der Errichtung und permanenten Dotierung eines Zentrums für Österreich-Studien.
Das Center for Austrian Studies fungiert als interdisziplinärer Träger und Vermittler von Österreich- und Mitteleuropa- Studien in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Es analysiert österreichische Perspektiven als effizienten Zugang zum Verständnis neuer Entwicklungen im Europa der Ära nach dem Kalten Krieg. Es verbindet Wissenschafter und Studenten auf internationaler Ebene mit Quellen in Österreich, Zentraleuropa und Minnesota. Das Zentrum erfüllt seinen Auftrag mittels einer Reihe von Aktivitäten (Symposien, Publikationen, Vorträge etc.), die der Forschung und der Lehre dienen, und als Forum für den Austausch von Informationen und wissenschaftlichen Erkenntnissen fungieren. Das Zentrum ist ein Institut der University of Minnesota und wird von deren College of Liberal Arts verwaltet. Es verleiht keine akademischen Grade.
Der jeweilige Direktor ist gleichzeitig Professor für Geschichte an der University of Minnesota. Das Austrian History Yearbook (in Kooperation mit Berghahn Books) und ein englischsprachiger Austrian Studies Newsletter werden vom Zentrum herausgegeben. Es ist von der österreichischen Regierung unabhängig, arbeitet aber projektbezogen mit den österreichischen Vertretungsbehörden (insbesondere Österreichisches Kulturforum New York und Österreichisches Generalkonsulat Chicago) laufend zusammen.

Kontakte:  www.austria-ny.org
 www.bmeia.gv.at
 www.ostina.org
 www.osd.at
 www.wko.at
 www.austriatourism.com
Kooperation: Fulbright Commission
http://www.fulbright.at/

Kooperation: zwischen der University of Minnesota und österreichischen Universitäten
Seit 1985 besteht mit der Universität Graz eine Partnerschaft mit Joint Study-Programm im gesamtuniversitären Bereich.

Kooperationsmaßnahmen:
Studierendenaustausch bei anerkannten Studienleistungen
Austausch von WissenschaftlerInnen
gemeinsame (Lehr-)Veranstaltungen


Seit 1992 besteht mit der Wirtschaftsuniversität Wien eine Partnerschaft mit Joint Study-Programm im Bereich BWL.

Kooperationsmaßnahmen:
Studierendenaustausch bei anerkannten Studienleistungen
Austausch von WissenschaftlerInnen

Seit 1993 besteht mit der Universität Salzburg eine Partnerschaft mit Joint Study-Programm im gesamtuniversitären Bereich.

Kooperationsmaßnahmen:
Studierendenaustausch bei anerkannten Studienleistungen
Austausch von WissenschaftlerInnen
gemeinsame (Lehr-)Veranstaltungen
gemeinsame Forschungen
gemeinsame Publikationen
Zusammenarbeit der Bibliotheken



seso new media